Über uns

Der Vetter-Nachhaltigkeits­bericht 2022

Er steht für Transparenz, für ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung.

Jetzt downloaden!

Bildercollage Nachhaltigkeitsbericht 2022
Portraitbild der Geschäftsführung
Zukunft gestalten

Erfolg schafft Verantwortung

Für die sozialen, ökonomischen und ökologischen Dimensionen unseres Handelns und für ein ganzheitliches und zeitgemäßes Verständnis von Nachhaltigkeit in Zeiten globaler Mehrfachkrisen. Unser EHS-Programm (Environment, Health, Safety) ist bereits seit Jahren Ausweis unseres nachhaltigen Engagements für einen konsequent verbesserten Arbeits- und Umweltschutz, für die Weiterentwicklung von Energieeffizienzmaßnahmen und ressourcenschonenden Produktionsverfahren sowie für den verantwortungsvollen Umgang mit den Menschen, die unser Familienunternehmen prägen.

Herausforderungen meistern
Gut gewappnet für die Herausforderungen­ unserer Zeit

Medikamente von höchster Qualität herzustellen – für Menschen, die sie brauchen. Diesem Anspruch gerecht zu werden, ist in Zeiten globaler Konflikte, bedrohlicher Klimawandelszenarien, gestörter Lieferketten, steigender Inflation und explodierender Energie- und Lebenshaltungskosten eine tägliche Herausforderung.

Um die Gefahren solcher Mehrfachkrisen für Vetter einzudämmen, handeln wir seit Jahren vorausschauend nachhaltig – mit sinnvollen Energiekonzepten, sicheren Gefahrenplänen, Umrüstungen und erhöhten Sicherheitsbeständen. Auch unseren Mitarbeitenden stehen wir bei Vetter unbürokratisch zur Seite, beispielsweise mit der Auszahlung von Inflationsausgleichsprämien.

Nachhaltig wachsen
Eine zukunftsweisende Strategie

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Handlungsfeld unserer zukunftsweisenden Strategie Vetter NExT 2029. Proaktiv entwickeln wir zielführende Maßnahmen, zum Beispiel zur Emissionsreduktion oder zur Diversität. Dabei begreifen wir Nachhaltigkeit als eine Entwicklung, mit der wir bis zum Jahr 2029 dem Pariser Abkommen gerecht werden möchten.

Handlungsleitend sind für uns die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, die Grundsätze des Netzwerks UN Global Compact sowie DIN-Normen zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Schon heute erreichen wir Platinstatus im Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis.

Portraitbild von Peter Sölkner

Unser Ziel: Nachhaltig handeln, wachsen und wirtschaften.

Peter Sölkner, Geschäftsführer

Prozesse gestalten
Prozesse, die in die Zeit passen

Wir entwickeln etablierte Prozesse nachhaltig weiter und implementieren neue Prozesse, die unsere Resilienz stärken. Zertifizierte Nachhaltigkeitsmanager:innen identifizieren kontinuierlich neue Maßnahmen, diverse Fachbereiche setzen sie gemeinsam um.

Unser Unternehmen mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitenden bietet viele soziale, ökonomische und ökologische Handlungsfelder, in denen wir Prozesse fortschreitend zeitgemäß und nachhaltig umgestalten. Als Basis dienen uns hierbei interne Unternehmensstandards sowie externe DIN-ISO-Normen. Die Erfolge von Nachhaltigkeitsmaßnahmen werden unter anderem durch unser datenautomatisiertes Managementsystem, ein umfassendes Energiemonitoring sowie durch regelmäßige Audits mess- und nachvollziehbar.

 
Portraitbild der Geschäftsführung Thomas Otto

Gesellschaftliche Verantwortung geht über das eigene Unternehmen hinaus.

Thomas Otto, Geschäftsführer

Der Umwelt zuliebe
Mit neuen Technologien die Umwelt schonen

Wir bei Vetter übernehmen Verantwortung für den Klima- und Umweltschutz und setzen uns anspruchsvolle Ziele für Energieeffizienz, CO2-Reduktion und einen grünen Technologiewandel. Dabei gilt es, unseren Qualitätsanspruch und unser Wachstum mit unseren Nachhaltigkeitszielen in Einklang zu bringen. Der Ausbau moderner Technologien und der Austausch CO2-intensiver Anlagen senken Energieverbrauch und Emissionen.

Seit 2012 haben wir 8,8 Millionen Euro in mehr als 125 Maßnahmen investiert; seit 2021 produzieren wir weltweit CO2-neutral. Ein innovatives Mobilitätskonzept, reduzierte Abfallmengen, recycelte Wertstoffe und vieles mehr ergänzen unsere die Umwelt und das Klima schützenden Anstrengungen.

Verantwortung übernehmen
Der Mensch im Mittelpunkt

Wir sind ein global agierendes Unternehmen mit mehr als 6.000 Mitarbeitenden aus 61 Ländern. Lokal, regional, national und international stärken wir gesellschaftlichen Zusammenhalt und übernehmen Verantwortung für die Menschen, die unseren Erfolg ermöglichen. Mit zahlreichen Maßnahmen fördern wir Chancengleichheit, Diversität sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir bieten Karrierechancen, erhöhen die Sicherheit am Arbeitsplatz und engagieren uns für das Gemeinwesen.

Auch haben wir uns den Normen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILA) verpflichtet und schaffen unter anderem durch flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge und ein effizientes Gesundheitsmanagement ein Umfeld, das die Menschen bei Vetter und ihre Leistung wertschätzt.