Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Vorgefüllte Spritzen: Einzigartiger Mehrwert

Vorgefüllte Spritzen: Einzigartiger Mehrwert

Der Markt für vorgefüllte Spritzen wächst kontinuierlich. Diese Entwicklung spiegelt sich im Wachstum von biologischen und komplexen Wirkstoffen sowie in den steigenden Anforderungen von Patienten und Pflegepersonal wider. Experten schätzen, dass sich der Markt für vorgefüllte Spritzen bis 2024 auf ca. 6 Milliarden Einheiten verdoppeln wird.*

Spezifische Faktoren beeinflussen die rasante Entwicklung des Gesundheitswesens von heute:

  • Vielversprechende neue Wirkstoffmoleküle, welche sich aktuell in der Entwicklung befinden
  • Steigende Verabreichung von parenteralen Medikamenten bei chronischen Erkrankungen und Krebs
  • Zunehmende Nutzung von Autoinjektor-Systemen und Pens
  • Voraussichtliches Wachstum des weltweiten Biosimilar-Marktes

Vorgefüllte Spritzen: Sicherheit, Effizienz und Produktdifferenzierung

Vorgefüllte Spritzen bieten innovative Verabreichungsmöglichkeiten, helfen dabei Marktvorteile schon bei der Einführung zu sichern und unterstützen eine wertvolle Life Cycle Management-Strategie.

Vorteile von vorgefüllten Spritzen
  • Präzision: Einzeldosierung reduziert die Verschwendung von wertvollem Wirkstoff
  • Geringeres Fehlerrisiko bei der Dosierung des Medikaments
  • Weniger Schritte bei der Vorbereitung der Verabreichung
  • Erhöhte Nutzerfreundlichkeit
  • Bessere Patientensicherheit und Compliance
  • Produktdifferenzierung gegenüber den Wettbewerbern

Patienten und Pflegepersonal verlangen mehr Sicherheit und eine leichtere Anwendung bei der Verabreichung von Medikamenten. Durch die wenigen Anwendungsschritte ist bei vorgefüllten Spritzen das Risiko der Kontamination und der Verletzung durch Nadelstiche geringer. Zudem werden weniger Dosierungsfehler gemacht. Vor allem im Hinblick auf die wachsende Anwendung im Homecare-Bereich geben die vorgefüllten Spritzen den Anwendern größere Sicherheit.

Vorsterilisiert und Bulkware: zwei Technologien für vorgefüllte Spritzen

Bei der Entwicklung in einer vorgefüllten Spritze hängt die Wahl des richtigen Packmittels von der Komplexität des Wirkstoffs ab:

  • Vorsterilisierte Spritzen sind Tub-basierte Systeme und ideal für zahlreiche Arzneimittelprodukte. Als sofort gebrauchsfähige Systeme ermöglichen sie einen leichteren Zugang zum Markt.
  • Bulk-Spritzen bieten ein hohes Maß an Flexibilität für Produkte mit spezifischen Anforderungen. Sie ermöglichen beispielsweise eine produktspezifische Anpassung an bestimmte Silikonöl- oder Partikelgehalte, Sterilisationsmethoden und Designs.

Vorsterilisierte Spritzen im Tub

Aseptische Abfüllung von vorsterilisierten Spritzen

Aseptische Abfüllung von Bulk-Spritzen


Vetter bietet Expertise für beide Technologien

Als einer der Marktführer im Bereich Spritzenabfüllung bietet Vetter die Expertise, Technologie und Erfahrung, um Ihren Wirkstoff auf den Markt zu bringen. Vetter ist sowohl auf vorsterilisierte Spritzen als auch auf Bulk-Spritzen spezialisiert. Wir haben die Ressourcen, um Sie vom Beginn der Entwicklung über die klinischen Phasen bis hin zur kommerziellen Fertigung zu unterstützen.

*Quelle: Visiongain, Pre-Filled Syringes and Related Systems: World Market Outlook 2014-2024.

Vetter offers aseptic syringe filling and packaging

Brochure

Vetter Packaging Solutions

Download / 3.2 MB

Webinar / Whitepaper