Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Vetter Doppelkammer-Systeme

Vetter bietet Ihnen mit der Doppelkammer-Technologie eine patentierte und innovative Lösung für flüssige und lyophilisierte (gefriergetrocknete) Medikamente, die vor der Verabreichung vermischt werden müssen.

Das Konzept der Doppelkammer-Technologie erlaubt die getrennte Abfüllung verschiedener Substanzen und Lösungen in einem System. In den Injektionssystemen liegen sie bis zur Verabreichung in getrennten Kammern vor. Die Substanzen werden erst unmittelbar vor der Injektion vermischt.

Es stehen zwei Doppelkammer-Systeme zur Verfügung:

  • Vetter Lyo-Ject® Doppelkammerspritze
  • Vetter V-LK® Doppelkammerkarpule

Vetter Lyo-Ject® Doppelkammerspritze

Vetter V-LK® Doppelkammer-Karpule

Mehrere Vorteile

Beide Lösungen bieten eine Vielzahl von Vorteilen für empfindliche Injektionsmedikamente

Einfache Anwendung

für die Vorbereitung und Verabreichung sind im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen mit Vial und Spritze weniger Schritte notwendig. Es werden zudem keine zusätzlichen Injektionsnadeln benötigt.

Höhere Patientensicherheit

das All-in-one-Konzept ermöglicht eine hohe Dosiergenauigkeit und vermeidet Fehler.

Hohe Produktsicherheit

die Doppelkammer-Systeme werden nach der Lyophilisierung direkt innerhalb des Gefriertrockners verschlossen.

Flexibilität

Doppelkammer-Karpulen können in Pens für Einzel- und Mehrfachdosierung eingesetzt werden.

Geringes Restvolumen

Verschlusssysteme und Stopfen ermöglichen geringe Wirkstoffverluste und reduzieren Verpackungsabfälle.

Marktdifferenzierung

die Doppelkammer-Technologie ermöglicht Ihrem Produkt einen besonderen Wettbewerbsvorteil.

Darreichungsformen

Vetter Doppelkammer-Systeme sind eine Lösung für folgende Wirkstoffkombinationen:

  • lyophilisiert (gefriergetrocknet)/flüssig
  • flüssig/flüssig
  • pulverförmig/flüssig.

Optionen für die aseptische Abfüllung von Doppelkammer-Systemen bei Vetter

Optionen für die aseptische Abfüllung von Doppelkammer-Systemen bei Vetter Doppelkammer-Spritzen

Doppelkammer-Spritze mit Originalitätsverschluss V-OVS®

  • gefriergetrocknet/flüssig bis 5,0 ml

Doppelkammer-Spritze mit Originalitätsverschluss V-OVS®

  • flüssig/flüssig bis 5,6 ml (beide Kammern
Abfüllung Doppelkammer-Karpule Doppelkammer-Karpulen

Doppelkammer-Karpule mit flüssigen oder gefriergetrocknetem Wirkstoff

  • bis 1,4 ml

Doppelkammer-Karpule mit flüssigem Wirkstoff und Lösungsmittel

  • bis 1,4 ml (beide Kammern

Do dual-chamber syringes offer advantages over vials? How do they differ?

The lyophilization process in a vial versus dual-chamber syringe: What’s different? What’s the same?