Neue Kampagne zur Fachkräftegewinnung

29.01.2019

Mit emotionaler Werbekampagne für mehr qualifizierte Fachkräfte.

Eugen Müller, Lara Diemer, Stefan Binder, Patrick Kourtian, Markus Kirchner, Winfried Leiprecht und Andreas Senghas (von links) bei der Präsentation von „Wenn, dann Ravensburg“. (Foto: Florian Peking)
Der Beitrag aus dem Lokalteil der Schwäbischen Zeitung blickt hinter die Kulissen der Kampagne „Wenn, dann Ravensburg“, an der sich auch Vetter seit der ersten Stunde beteiligt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter www.schwaebische.de

Zurück