Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

News
>
Videos und Podcasts

Podcast: New manufacturing options tailored to your drug product needs

Was macht der Vetter Development Service (VDS) in Chicago? Dr. Susanne Resatz, seit kurzem Leiterin des Standorts in den USA, gibt auf pharmtech.com Einblicke in die Arbeit des Entwicklungs-Standortes. In einem Podcast spricht sie über den Ausbau, die Kapazitäten und das Wachstum des VDS-Standortes.

Dr. Susanne Resatz ist bereits seit der Inbetriebnahme des Standorts im Dezember 2009 in Chicago tätig. Damals wurde Skokie als erster Vetter-Standort für die Medikamentenentwicklung außerhalb Deutschlands ausgewählt. Inzwischen breiten sich Labore und Fertigungsanlagen für die klinische Herstellung sich auf einer Fläche von etwa 3.000 m² aus. Mehr als 50 Experten unterstützen mittlerweile Arzneimittelhersteller in den frühen Phasen. Innerhalb weniger Jahre hat sich der Vetter Development Service in Chicago als Standort für die Entwicklung und klinische Abfüllung neuer Medikamente etabliert. Und die Prognosen stehen weiterhin auf Wachstum.

Podcast
Vetter Development Service Chicago: New manufacturing options tailored to your drug product needs
Pharmtech.com


Zurück zum Newsroom