Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

News
>
News l PDA Europe Interest Group Meeting – Vorgefüllte Spritzen

News l PDA Europe Interest Group Meeting – Vorgefüllte Spritzen

Heute wird die Fertigspritze oft in Kombination mit Systemen wie Autoinjektoren oder Sicherheitsapplikationen verwendet. Diese Systeme haben die Injektion eines Arzneimittles für den Endanwender bequemer, sicherer und einfacher gemacht.

Diese Fortschritte bedeuten auch, dass Pharmahersteller und -zulieferer sich umfassend mit Richtlinien und Vorgaben wie beispielsweise für "Combination Products" auskennen müssen. Im Mittelpunkt dieses Treffens stehen Diskussionen über Herausforderungen verbunden mit kombinierten Systemen wie die Montage von Fertigspritzen in Autoinjektoren. Folgende Themen werden unter anderem diskutiert:   

  • Anforderungen an Fertigspritzen / kombinierte Systeme
  • Anforderungen an Equipment
  • Tests und Validierung
  • Regulatorischen Anforderungen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und nehmen Sie am 11. April am PDA Interest Group Meeting in Venedig teil.

Vetter auf dem PDA Interest Group Meeting

Als Mitglied der PDA und Spezialist für die Abfüllung parenteraler Medikamente wird Vetter an der Veranstaltung teilnehmen:   

Brigitte Reutter-Härle, Vicepresident Marketing/Corporate Communications bei Vetter, leitet die Interessensgruppe und ist Mitorganisatorin des PDA Europe Interest Group Meeting - Prefilled Syringes. Gemeinsam mit Georg Roessling von der PDA Europe wird sie das Event eröffnen und durch den Tag führen. 

Zum Programm
PDA Europe Interest Group Meeting – Prefilled Syringes

Zurück zum Newsroom