Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Erfahrungsbericht


Sebastian Schenker
Sebastian Schenker Ehemaliger Auszubildender zum Industriemechaniker

Mich beeindruckt, wie schnell Vetter wächst.

„Vor dem Ausbildungsstart habe ich viel im Internet recherchiert. Eine starke, zukunftssichere Branche und ein renommiertes Unternehmen, dachte ich mir und hab mich bei Vetter beworben. Die goldrichtige Entscheidung! 

Okay, die Abschlussprüfung hat mir den Schweiß auf die Stirn getrieben. Dafür lerne ich in meinem Job – die Montage von Baugruppen oder Service, Wartung und Reparatur von Abfüll- und Verpackungsanlagen – jeden Tag dazu und kann wertvolle Erfahrungen sammeln. Ich bin stolz hier zu arbeiten– nicht zuletzt, weil man förmlich zusehen kann, wie schnell Vetter wächst. Der Umgangston ist entspannt. Wir lachen viel, haben Spaß. Allen, die als Kollegen zu uns stoßen wollen, rate ich, an unserem Schnuppertag teilzunehmen. Leute mit Biss haben hier beste Chancen.“