Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Vetter unterzeichnet „Charta der Vielfalt“

Vetter unterzeichnet „Charta der Vielfalt“

Seit Kurzem gehört auch der Pharmadienstleister Vetter zu den deutschlandweit mehr als 2.400 Unternehmen, die sich der Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen angeschlossen haben. Mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ verpflichtet sich jedes Unternehmen, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist – unabhängig unter anderem von Geschlecht, Nationalität, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Ins Leben gerufen wurde die Initiative von den Unternehmen Daimler, BP Europa SE, Deutsche Bank und Deutsche Telekom. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Hier erfahren Sie mehr.

 


Weitere interessante Themen:


Verantwortung

Erfahren Sie mehr darüber, wie sich Vetter dauerhaft der sozialen Verantwortung verpflichtet.


 

 

Vetter Geschäftsführer Peter Sölkner unterzeichnet die „Charta der Vielfalt“.
Zurück zur Auflistung