Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Vetter mehrfach für Betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet

Vetter mehrfach für Betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet

Der international tätige Pharmadienstleister Vetter aus Ravensburg wurde kürzlich mehrfach im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ausgezeichnet. Das Familienunternehmen, das im Bereich der Entwicklung, Abfüllung und Verpackung von Medikamenten unter anderem für die Top-20-Unternehmen der Pharma- und Biotechbranche tätig ist, erhielt die Auszeichnung Gesunde Unternehmen in der Kategorie Gold sowie den Bundespreis Deutschlands Aktivste Unternehmen 2017. Gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsministerium wurde dieser 2017 in Berlin zum zweiten Mal verliehen. Außerdem schaffte Vetter es in die Endauswahl beim Corporate Health Award (CHA) und darf fortan das entsprechende Exzellenz-Siegel führen. Zu den Initiatoren des CHA gehört unter anderem das Handelsblatt.
Die Übergabe von Siegel und Urkunde der Auszeichnung „Gesunde Unternehmen“: Vetter Geschäftsführer Peter Sölkner (rechts) mit Petra Hagel, Leiterin des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bei Vetter, und Steffen Klink, Inhaber des IFU Institut für Unternehmenswerte. Quelle: Vetter Pharma International GmbH
Zurück zur Auflistung