Vetter Erfahrungsbericht

Das Patentrezept für Vetter: mit Know-how brillieren.

Pascal Sigel, ehemaliger DHBW-Student im Studiengang Wirtschaftsinformatik

„Das duale Studium macht Laune – nicht zuletzt angesichts der guten Übernahmechancen. So war für mich ein fließender Übergang ins Berufsleben möglich. Mittlerweile bin ich einer der SAP- und CAD-Spezialisten bei Vetter. Eine verantwortungsvolle Aufgabe!

Zumal man sich erst mal in die Fachwelt einarbeiten muss. Aber ich mag es, gefordert zu werden und zu lernen. Schließlich stehe ich erst am Anfang meiner Laufbahn. Auf die Frage, wie es weitergeht, habe ich eine klare Antwort: mehr Erfahrung sammeln und meine Laufbahn erfolgreich fortsetzen. So wie Vetter wächst, hab ich beste Perspektiven und freu mich schon jetzt auf neue Kollegen. Mein Tipp für euch: Seid engagiert und möglichst brillant. Hier wird Leistung honoriert.“

Hier geht´s zu allen Erfahrungsberichten für Schüler